top
logo

Lungentransplantation

 
Deutsche Patientenliga Atemwegserkrankungen - DPLA e.V.

Die 10 wichtigsten Ratschläge für Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen
  1. Finden Sie den richtigen Arzt!

  2. Akzeptieren Sie Ihre Erkrankung!

  3. Machen Sie sich mit der Wirkungsweise Ihrer Medikamente vertraut!

  4. Nehmen Sie Ihre Medikamente richtig ein!

  5. Nehmen Sie Ihre Medikamente regelmäßig ein!

  6. Kontrollieren Sie Ihre Erkrankung!

  7. Lernen Sie, was Sie bei einer Verschlechterung Ihrer Erkrankung tun müssen!

  8. Lernen Sie, was Sie und andere bei einem Atemnotanfall tun müssen!

  9. Werden Sie körperlich aktiv; treiben Sie Lungensport!

  10. Gehen Sie regelmäßig zu den Informationsveranstaltungen der Patientenliga Atemwegserkrankungen!

 

 
Deutsche Patientenliga Atemwegserkrankungen - DPLA e.V.

Was bringt Ihnen der Verzicht auf das Rauchen?
  1. Sie schmecken wieder, was Sie essen und trinken!

  2. Sie werden Ihre bisher braun gefärbten Raucherfinger wieder los!

  3. Sie müssen nicht mehr im Regen und bei Kälte auf Ihrem Balkon oder im Freien stehen oder zum nächsten Zigarettenautomaten gehen.

  4. Sie stoppen die schädigenden Wirkungen des Rauchens für Ihre Haut! (Die "Raucherhaut" wird faltig, blass und schlecht durchblutet). Wer schön bleiben will, muss aufhören zu rauchen!

  5. Sie verringern das Risiko für Atemwegs-, Gefäß- (z.B. für einen Schlaganfall) und für Krebserkrankungen!

  6. Das Beenden des Rauchens ist das wirksamste Medikament bei einer chronischen Atemwegserkrankung!

  7. Sie werden von Nichtrauchern nicht mehr gemieden und von Passivrauchern nicht mehr als "Gesundheitsrisiko" angesehen!

  8. Sie haben mehr Geld im Portemonnaie!

  9. Sie werden wegen Ihrer Willensstärke - schließlich haben Sie sich selbst von einer Sucht befreit - von anderen Menschen bewundert!

 

 

 

 


bottom
top

bottom